Shopping Cart

Adidas Laufschuhe vorgestellt

Adidas Laufschuhe – einmaliges Laufgefühl, mehr Energie beim Laufen

Seit 2012 hat sich in Sachen Adidas Laufschuhe alles geändert. Seit diesem Jahr setzt der Hersteller nämlich auf ein neues System für die Herstellung von Laufschuhen namens Natural Running. Natürlich lag das Hauptziel des deutschen Unternehmens darin, vorhandene Ressourcen und Technologien zu optimieren, um vor allem das Gewicht der Joggingschuhe zu reduzieren und das Material flexibler und robuster zu gestalten. Das Hauptschlagwort bei Adidas letztes Jahr war Lightweight Training. Daher besitzen die Laufschuhe von Adidas aus der 2012er-Produktion ein geringeres Gewicht als andere Laufschuhe und zeichnen sich vor allem durch eine minimale bzw. reduzierte Dämpfung aus. Die Mittelsohle der Adidas Laufschuhe ist viel dünner und der Fuß dadurch noch näher am Straßenbelag.

Adidas Laufschuhe 2022 – Ein Jahr der Innovationen

Doch 2022 sollte erneut ein Jahr der Innovationen für Adidas werden, denn die Adidas Laufschuhe wurden erneut verbessert. Im Frühjahr dieses Jahres präsentierte der Sportschuh-Hersteller ein neues innovatives Dämpfungssystem, das in den neuen Laufschuhen von Adidas verwendet wurde.

Das neue Dämpfungssystem der Adidas-Laufschuhe soll für mehr Energie beim Laufen und ein völlig neues Tragegefühl sorgen. Definitiv kein leeres Versprechen, denn bei einem Laufschuh ist die Dämpfung der wichtigste Faktor, nach dem die Qualität eines Schuhs beurteilt wird. Das neue Dämpfungssystem der Adidas Laufschuhe ist ein Gemeinschaftsprojekt von Adidas und BASF, dass man als gelungen bezeichnen kann. Durch die Zusammenarbeit der zwei Firmen ist ein einzigartiges Dämpfungselement mit eigener Zellstruktur entstanden, dass man nur in Adidas Laufschuhen finden kann.